Bild

Schrein von Bahá'u'lláh in Bahji

Wer sind die Bahá'í?

Bahá'í ist, wer Bahá’u‘lláh (1817–1892) als Offenbarer Gottes für die heutige Zeit anerkennt und sich bemüht, Seinen Lehren zu folgen. Die Bahá'í-Religion ist eine eigenständige, in der ganzen Welt verbreitete Religion.

Die weltweite Bahá'í-Gemeinde bietet ein buntes Bild an Menschen unterschiedlicher Herkunft, Kulturen und Ethnien, die die Lehren des Religionsstifters Bahá’u‘lláh eint. Im Zentrum unseres Glaubens steht das Bewusstsein der Einheit der Menschheit in all ihrer Vielfalt.


Bahá'í-Prinzipien

Es gibt nur einen Gott.

Alle Weltreligionen wurden von den Boten dieses einen Gottes offenbart und bauen aufeinander auf.

Alle Menschen dieser Erde werden als eine Familie betrachtet und bilden eine Einheit in Vielfalt.

Jeder Mensch ist aufgerufen, selbstständig nach Wahrheit zu suchen.

Religion und Wissenschaft stehen harmonisch in Einklang.

Es ist notwendig, Vorurteile aller Art abzulegen, sodass jeder nicht nur für sich und die Seinen sorgt, sondern das Wohl der gesamten Menschheit verfolgt.

Mann und Frau sind gleichwertig.

Extremer Reichtum und extreme Armut müssen überwunden werden.

Eine Welthilfssprache soll dabei helfen, dass sich alle Menschen besser verständigen können.

Eine ausführliche Einführung in die Bahá'í-Religion finden Sie unter www.bahai.de oder kontaktieren Sie uns einfach direkt.


"Der ist wirklich ein Mensch,
der sich heute dem Dienst am ganzen
Menschengeschlecht hingibt.
Es rühme sich nicht, wer sein Vaterland liebt,
sondern wer die ganze Welt liebt.
Die Erde ist nur ein Land,
und alle Menschen sind seine Bürger."
Lasst euren Blick weltumfassend sein,
anstatt ihn auf euer Selbst zu beschränken.

Bahá'u'lláh

"Was der Herr als höchstes Mittel und mächtigstes Werkzeug
für die Heilung der ganzen Welt verordnet hat,
ist die Vereinigung aller ihrer Völker
in einer allumfassenden Sache, einem gemeinsamen Glauben.
Dies kann nicht anders erreicht werden
als durch die Macht eines befähigten,
allgewaltigen und erleuchteten Arztes.
Wahrlich, dies ist die Wahrheit,
und alles andere ist nichts als Irrtum."

Bahá'u'lláh